Mittwoch, 6. Mai 2009

Abrüsten war gestern...


... bei den Zeiten-Wanderern heißt das Zauberwort aufrüsten! Neben zwei weiteren Akku´s für die Canon EOS 400 D (so daß es jetzt derer 5 sind), bin ich jetzt auch in wenigen Stunden stolzer Besitzer eines Batteriegriffs. Die Vorteile liegen im wahrsten Sinne des Wortes auf der Hand:

Nicht nur das jetzt nur noch halb so oft die Akku´s getauscht werden müssen, da im Batteriegriff derer zwei Platz haben, so liegt die Kamera nun mit dem 28-300 Objektiv deutlich besser in der Hand. Auch muss ich meinen Arm nicht mehr verrenken bei Hochformat-Aufnahmen, da der Batteriegriff einen zweiten, seitlichen Auslöser hat.


Aber damit nicht genug, statt der Akku´s können auch 6 AA Batterien verwendet werden, was mir noch mehr Möglichkeiten bietet. Damit können nun auch 2 aufeinander folgende Tage der Marktfotografie bedenkenlos kommen, ich bin (auf)gerüstet!

In diesem Sinne, mache ich mich wieder an die Freienfels Fotos...





Euer
Haggard
der Zeiten-Wanderer

Kommentare:

  1. Klingt ja spannend. Bin schon sehr gespannt auf Greifenstein.

    AntwortenLöschen
  2. Da bist Du ja jetzt quasi ein wandelndes Kraftwerk ;-)

    AntwortenLöschen