Montag, 24. August 2009

Noch mehr Kamera & Objektiv...

... was tut man nicht alles für seine Leidenschaft, bzw. sein Hobby...

Ich habe Euch ja von den Problemen mit meinem magisch schwarzen Kasten im Urlaub in Frankreich erzählt, und verkündet das ich später davon mehr berichten werde. Nach ausgiebigen Tests stellte sich heraus, das es offensichtlich das 28-300 Objektiv ist, welches Gott sei dank noch Garantie hat. Entweder sind die Kontakte nicht mehr in Ordnung, oder die Blende macht Probleme, wobei ich auf zweiteres tippe.

Ursprünglich stand auf meiner Wunschlist ja als nächstes ein externer Blitz, doch aufgrund der Probleme habe ich umdisponiert. Denn was wenn die Kamera in Reparatur muss? Wochenlange Sendepause auf der Zeiten-Wanderer Homepage?

Oder was wenn ich das 28-300 Objektiv einschicken muss... eine ganze Weile nur noch mit dem 18-55er fotografieren?

Nicht mit mir! Also habe ich mein Fotografenarsenal abermals aufgestockt... und kurz nach dem Urlaub zunächst eine zweite Kamera, eine Canon EOS 450 D gekauft. Natürlich dazu den passenden Batteriegriff, sowie entsprechende Ersatzakku´s (denn die der Canon 400 D passen natürlich nicht auf das Nachfolgemodell...)

... und nach dem feststeht das es am Objektiv liegt, und nicht an der Kamera... ein
weiteres Objektiv: Das Tamron AF 18-200mm 3,5-6,3 XR Di II LD ASL Macro

Nun habe ich alle Eventualitäten abgedeckt, und kann mit Freuden Euch verkünden, das in jedem Falle für alles eine Absicherung da ist, es müsste schon ein doppelter Supergau in zukunft passieren, der mich daran hindern könnte, über die Märkte zu ziehen!

Doch all dies hat seinen Preis, so verzichte ich in diesem Jahr auf insgesamt 4 Marktbesuche die ich ursprünglich eingeplant hatte, um die Kosten einigermaßen im Rahmen zu halten. Denn in diesem Jahr habe ich bereits gewaltig in die Ausrüstung investiert, und einen Goldesel habe ich (leider) nicht.

Die Freude über meine mittlerweile doch recht professionelle Kameraausrüstung überwiegt doch eindeutig über den Verzicht auf 4 Märkte in dieser Saison, denn der langfristige Gewinn ist zweifelsohne zu erkennen!

In diesem Sinne, in Vorfreude über das hoffentlich bal eintreffende neue Objektiv,

Grüßt Euch




Euer
Haggard der Zeiten-Wanderer

Kommentare:

  1. Autsch, das war teuer!
    Aber ohne Kamera auf den Markt könnte ich mir auch nicht vorstellen!

    AntwortenLöschen
  2. Aber dafür sind deine Bilder auch immer etwas ganz besonderes.

    AntwortenLöschen
  3. Na dann willkommen im Club der "sich-langsam-aber-sicher-zu-Tode-Schlepper" ;-)
    Bis spätestens Fischbach dann,
    Viele Grüsse, Jan

    AntwortenLöschen